PASSIVHAUSTÜREN

Passivhaus

Passivhäuser erfreuen sich auf Grund steigender Energiekosten und des Wunschs nach einem behaglichen Wohnklima immer größerer Beliebtheit.
DOORS-Passivhaustüren in Holz-Aluminium Ausführung , erreichen durch den Einsatz von hochwärmegedämmten Bauteilen niedrigste U-Werte. Das Thermosafe-Türblatt, erhältlich mit und ohne Glasausschnitte, erreicht mit seiner 100 mm Bautiefe einen Ud- Wert von 0,62 W/m2K. Verantwortlich hierfür ist der innenliegende Dämmkern, welcher in einem umlaufenden keilverzinkten Massivholzrahmen eingearbeitet ist. Abgedeckt durch Dampfsperren und Holzplatten, geeignet für alle Beschichtungen, ist eine Vielzahl von Modellvarianten möglich.     Modellübersicht


Passivhaustüren A 105
Passivhaustüren A 107-A
A 309

TECHNISCHE HINWEISE

Passivhaustüren
  • Türblatt aus mehrschichtiger Platte, verstärkt mit Massivholz Rahmen und integrierten Stabilisatoren gegen Verzug. Außen Alu-Schale Pulverbeschichtet.
    Wärmedurchgangskoefizient des Rohlings UP = 0,93 W/m2K.
  • Hervorragende Wärmedämmung UD(Modellabhängig, Fichte) bis 0,8 W/m2K
  • ISO-Wärmeschutzglas, Ug=0,7 W/m2K
  • Serienmässige 3-fach Dichtung, zusätzliche Absenkdichtung unten
  • Serienmässige 3-fach Verriegelung und stärke 3D-verstellbare Bänder
  • Holzart Fichte, Lärche
  • Türblattstärke 104 mm / Stockstärke 111 mm
Zertifikat Passiv-Haustür
ce logo

CE - Kennzeichnung

passiv logo

Passivhaus geeignete Komponente